Ev.-ref. Kirchengemeinden

Posaunenchor Cappel

Der Posaunenchor Cappel lädt zum Mitmachen ein.

Wer hat Lust auf Musizieren in einem aufgeschlossenen Kreis?

Wir mögen Bläsermusik in unterschiedlichen Stilrichtungen: Alte Musik wie Intraden und Spielmusiken, Spirituals und Gospels, jazzig „angehauchte“ Musik im Swing, romantische Sätze und natürlich choralgebundene geistliche Stücke.

Wir sind ein Kreis aus musikliebenden Bläserinnen und Bläsern mehrerer Generationen
vom Grundschul- bis ins Rentenalter.

Wer Interesse hat, nehme gern Kontakt auf mit unserem Leiter Herbert Heining oder schreibt direkt
per Mail an hheining@kirche-cappel-istrup.de.

Jeden Dienstagabend treffen wir uns zur Probe im Gemeindehaus Cappel, um 19.15 – 20.45 Uhr


Zur (langen) Geschichte unseres Posaunenchores Cappel

Der Posaunenchor wurde 1871 gegründet. Damit gehört er zu den ältesten Posaunenchören Lippes. Im Jahr 2016 konnte der 145. Geburtstag gefeiert werden.

Ursprünglich als reine Männer- (und Jungmänner-) Gruppe gedacht, sind heute selbstverständlich auch Spielerinnen gerne gesehen. Der Anteil der weiblichen Mitglieder beträgt bei uns ca. 50 %.

Wir musizieren zur Freude der Menschen, zum Lob und zur Ehre Gottes. Der Schwerpunkt bildet das Musizieren in den Gottesdiensten, besonders zu den hohen Festtagen wie Weihnachten und Ostern. Auch die Ständchen zu runden Geburtstagen ab 80 Jahren werden gerne in Anspruch genommen und von den Chormitgliedern wahrgenommen. Somit ist der Posaunenchor ein wichtiges Element im gemeindlichen Leben.

Wurden früher, im frühen letzten Jahrhundert, überwiegend Choräle geblasen, so gehören heute auch moderne Sätze und Kompositionen verschiedener Stilrichtungen zum Repertoire. Durch das Anschaffen neuer Bläserliteratur ist der Chor auf aktuellem Stand.

Der Posaunenchor ist übrigens ein gutes Beispiel für das gelingende Miteinander von Jung und Alt in einer Gemeindegruppe. Der Anteil der jungen Bläser ist hoch und regelmäßig wird versucht, neue Anfänger zu werben und dank intensiver Arbeit unseres Chorleiters auszubilden, um den Nachwuchs und das weitere Bestehen des Chores zu sichern.
Wir erleben durch unser gemeinsames Musizieren etwas ganz Besonderes, nämlich Musik selber zu gestalten und in der Gemeinschaft etwas Großartiges zu erleben!

Da der Chor nun schon seit 145 Jahren besteht, sind wir  bestrebt, dieses auch weiter fortzuführen. Interessierte Anfänger oder Wiedereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Zurzeit besteht der Chor aus 20 Bläserinnen und Bläsern.

Durch eine Kooperation der Kirchengemeinden Cappel und Istrup gestalten wir häufiger gemeinsame Auftritte mit dem Posaunenchor Istrup. Gerne nehmen wir auch an gemeinsamen Projekten mit den Nachbarchören der Klasse Ost aus dem Blomberger Becken oder auch Bläsertreffen innerhalb des Kreises Lippe teil.

Das Musizieren in einer größeren Gruppe, oftmals unter Leitung unseres Landesposaunenwartes Christian Kornmaul, wird als Bereicherung wahrgenommen.