Ev.-ref. Kirchengemeinde

Konzert am 13.11.2021

Anja Damianov mit Yoana Varbanova-Dammer
Improvisationskonzert – „Den Zufall planen…“

In diesem Konzert erklingt Musik, die quasi aus dem Stegreif erfunden – improvisiert – wird.

Die beiden Musikerinnen stehen dabei teils mit, teils ohne vorherige Absprache in klanglichem Kontakt und reagieren spontan aufeinander und auf die eigene Inspiration.

Lassen Sie sich darauf ein, eine Stunde voller Überraschungen zu erleben und mit uns in sowohl bekannte als auch ungewöhnliche Klangwelten einzutauchen.

Wir bitten darum, auf Zwischenapplaus zu verzichten. Vielen Dank!


Vita – Anja Damianov

Anja Damianovs Ausbildung führte über das „Carl-Maria von-Weber-Gymnasium“ – die Sächsische Spezialschule für Musik – an die gleichnamige Dresdener Musikhochschule. Dort studierte sie Klavier/Musikpädagogik bei Gunter Anger und Improvisation bei Ute Pruggmayer-Philipp.

Nach dem Staatsexamen folgte ein zweijähriges Aufbaustudium bei Peter Rösel, das sie mit dem Konzertexamen beendete.

Als Diplom-Musikpädagogin war Anja Damianov bis 2003 freiberuflich u. a. an der Musikhochschule Dresden tätig und unterrichtete Schüler aller Altersgruppen in den Fächern Klavier und Improvisation.

Seit Oktober 2003 ist sie Dozentin für Improvisation und Klavier an der Hochschule für Musik Detmold.


Yoana Varbanova-Dammer

Yoana Varbanova-Dammer wurde in Bulgarien geboren, wo sie im Alter von 8 Jahren begann, kleine Trommel und Xylophon zu spielen. Seit ihrem zwölften Lebensjahr nahm sie zusätzlich Unterricht auf dem Marimbaphon und weiteren Schlaginstrumenten. Nachdem sie im Jahr 2001 mit dem „Nationaldiplom für ausgezeichnete Leistungen“ geehrt wurde, begann sie ihr Studium an der Hochschule für Musik Detmold bei Professor Peter Prommel. 2006 absolvierte sie ihre Künstlerische Diplomprüfung; darauf folgten Aufbaustudiengänge Kammermusik und Orchesterzentrum sowie 2013 das Konzertexamen, welches sie mit Auszeichnung bestand. Ferner ist sie Preisträgerin im Alumni-Wettbewerbes 2010 der HfM Detmold.

Sie besuchte Meisterkurse und Workshops im In- und Ausland bei namhaften Musikern, wie Nancy
Zeltsman, Peter Sadlo, She e-Wu, Nick Woud, Tchiki Duo und weiteren.
Seit 2004 ist sie Mitglied in dem Ensemble Vinorosso, mit dem sie regelmäßig und weltweit
auftritt. Darüber hinaus überzeugt sie sowohl als Solistin als auch als Mitglied in zahlreichen
Orchestern und Kammermusikformationen in ganz Deutschland. Als Mitglied des Detmolder
Kammerorchesters gewann sie 2015 einen ECHO Klassik.

Seit 2013 ist sie Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik Detmold. Seit 2018 unterrichtet sie
an der Musikschule Lage.

Foto: Sebastian Becker