Ev.-ref. Kirchengemeinden

Taufe

Wann? Wo?
In der evangelischen Kirche wird die Taufe in der Regel im Sonntagsgottesdienst gefeiert.

Um Ihr Kind taufen zu lassen, klären Sie bitte mit Ihrer Pfarrerin den Termin für den entsprechenden Sonntagsgottesdienst ab. Sie können sich einfach auch erst einmal grundsätzlich informieren und gegebenenfalls schon einen Termin für ein Taufgespräch absprechen.
Auch bei einer Erwachsenentaufe ist das Gespräch mit der Pfarrerin eine gute Basis für grundlegende Informationen dazu. Ein Anmeldeformular finden Sie hier zum Download: Anmeldung_zur_Taufe

Taufspruch
Suchen Sie einen Taufspruch für die Taufe, dann empfehlen wir Ihnen www.taufspruch.de

Taufpaten
Sie sind Mitglied einer christlichen Kirche? Dann können Sie auch Taufpate werden. Mindestens zwei Taufpaten für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren sind erforderlich. Mindestens ein Taufpate gehört der evangelischen Kirche an.
Paten, die nicht zur Ev.-ref. Kirchengemeinde Cappel oder Istrup gehören, benötigen von ihrer Kirchengemeinde eine Patenbescheinigung. Diese Bescheinigung stellt das entsprechende Gemeindebüro der zuständigen Kirchengemeinde des Paten oder der Patin aus.

Benötigen Sie selbst eine Patenbescheinigung für die Taufe Ihres Patenkindes, wenden Sie sich bitte direkt an Ihr Gemeindebüro.