Lange Kulturnacht Horn: 1+1=1
in Allgemein, Events und Veranstaltungen, Kirchenmusik, Popkantorat

Lange Kulturnacht Horn: 1+1=1

Das Konzert des Jazz-Pop-Chores und des Gemeindechores Horn bei der Langen Kulturnacht war ein voller Erfolg. Zum ersten Mal kamen diese beiden Chöre zusammen, um gemeinsam zu singen. Beide Chöre verstanden sich von Anfang an prächtig und verschmolzen für das Konzert zu einem sehr harmonischen Klangkörper.

Das 30-minütige Programm bestand aus einer Mischung aus Pop-, Gospel- und Folkmusik und kam bei den Besucher*innen der Kulturnacht ausgesprochen gut an. Das Publikum dankte den rund 20 Sänger*innen mit lang anhaltendem Applaus.

Bei Kaltgetränken und Snacks konnte das Publikum im Anschluss Solobeiträge des Gitarristen Jay Minor und einer Jazz-Salsa-Funk-Band um den kolumbianischen Bassisten Alexander Cuesta-Moreno genießen. Jay Minor verzauberte das Publikum mit seinem filigranem und ausgesprochen virtuosem Gitarrenspiel.
Alexander Cuesta-Moreno brachte mit seiner Band groovige Rhythmen in die Horner Stadtkirche. Alle Zuhörenden waren begeistert.

Für die beiden Chöre steht auf jeden Fall fest: Ein solches Kooperationsprojekt hat allen Beteiligten große Freude bereitet. Wir freuen uns schon auf die nächsten Events, bei denen beide Chöre zusammen auftreten werden (z.B. beim nächsten Popkantoratsgottesdienst am 20. Oktober zusammen mit insgesamt vier Chören).