Weihnachten im Wohnzimmer
in Besondere Gottesdienste

Weihnachten im Wohnzimmer

Die Weihnachtsgeschichte wurde am Heiligabend 2020 aus einem Wohnzimmer in Istrup live erzählt. Dies war eine Alternative für die Kinder und Familien, die gerne den Stationen-Gottesdienst rund um die Kirche in Cappel besucht hätten.

Am Morgen des Heiligen Abend haben fünfzehn Familien per Zoom hieran teilgenommen. Das Schöne und Überraschende: Es waren Familien aus der gesamten Blomberger Großgemeinde sowie aus Baden-Württemberg und Brandenburg mit dabei. Alle hatten sich im Vorfeld angemeldet und die Zugangsdaten, sowie eine kleine Bastelaufgabe per Mail erhalten. Jede Familie hat es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht und konnte so der Geschichte lauschen.

Anhand von Bildern, die auf dem Bildschirm erschienen, wurde die Geschichte rund um die Geburt Jesu ausführlich erzählt. Wir begannen, wie bei einem Gottesdienst auch, mit einem Eingangsritual, das einigen Familien aus dem Minigottesdienst in Blomberg bekannt war. Dazu gehörten ein Gebet und ein Segen am Schluss, mit dem alle in den Heiligabend verabschiedet wurden.

Musikalisch wurde unser kleiner Gottesdienst durch Querflötenmusik umrahmt. Wer sich die Geschichte noch einmal ansehen möchte, der hat auf unserer Homepage auch in Zukunft noch die Gelegenheit dazu.

Vielen Dank an alle, die bei der Durchführung des Gottesdienstes und der Erstellung dieses Videos geholfen haben!