Gottesdienste mit Schutzkonzept
in Allgemein, Besondere Gottesdienste

Gottesdienste mit Schutzkonzept

In der Ev.-ref. Kirchengemeinde Cappel-Istrup feiern wir nach dem Lockdown wieder öffentliche Gottesdienste mit einem Gottesdienst-Schutzkonzept. Dazu laden wir Sie und Euch ganz herzlich ein!

Das entwickelte Gottesdienst-Schutzkonzept wurde aufbereitet, so dass die Umsetzung der hohen Sicherheitsauflagen gewährleistet werden kann.Die Gottesdienstbesuchenden werden gebeten, Mund- und Nasenschutzmasken zu tragen und den Sicherheitsabstand von 2 m in der Kirche einzuhalten. Es gibt ca. 57 markierte Sitzplätze in der Kirche in Cappel und 24 markierte Plätze in der Kirche in Istrup.

Jeder Gottesdienstbesucher muss seinen Namen und Adresse, sowie die Telefonnummer hinterlegen, damit im Infektionsfall eine Benachrichtigung erfolgen kann. Die ausgefüllten Adresskarten werden 4 Wochen in einem verschlossenen Umschlag aufbewahrt und danach vernichtet. Es wäre gut, wenn zum Ausfüllen der Karte einen eigener Stift mitgebracht wird.

Leider muss auf das gemeinsame Singen in der Kirche verzichtet werden.

Hier finden Sie weitere Informationen für Ihren Besuch im Gottesdienst!

Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

Der Kirchenvorstand