Aktion Glocken geht weiter…!
in Allgemein

Aktion Glocken geht weiter…!

„Was ist denn jetzt eigentlich mit den Glocken? Oft haben wir für unsere Glocken schon etwas zusammengelegt und nichts passiert!“ –  So oder so ähnlich haben Sie vielleicht in den letzten Monaten auch schon einmal gedacht. Hinter den Kulissen ist aber bereits ganz viel geschehen.

Deutschlandweit haben wir intensiv nach guten gebrauchten Glocken gesucht. Auch der Glockensachverständige unserer Landeskirche ist bei der Suche für uns unterwegs. Doch alle Bemühungen sind leider bisher im Sande verlaufen.
Also musste Plan B her: ein Neuguss aller drei Glocken. Hierfür liegen jetzt Angebote vor. Ein Teil des Weges ist vollbracht, eine lange Strecke liegt aber noch vor uns. Jedoch ist es mit dem Neuguss der Glocken längst nicht getan, es kommen noch etliche zusätzliche Arbeiten hinzu wie zum Beispiel:

  • teilweises Zerlegen des Glockenstuhles,
  • Ausbau der vorhandenen Glocken,
  • nach dem Einbau der neuen Glocken die Wiederherstellung des Glockenstuhles,
  • Transportkosten,
  • Stellung eines Kranes, etc.

Die Gesamtkosten werden auf ca. 85.000 Euro geschätzt. Bisher haben wir durch die Spendensammlungen, Einzelspenden sowie Anlass-Spenden bei Geburtstagen oder auch Trauerfällen einen Betrag in Höhe von 36.200,44 Euro zusammengelegt.

Wir können allerdings erst beginnen, wenn die gesamten Fakten zusammengetragen sind, noch weitere Angebote eingeholt sind, die Gesamtfinanzierung steht und das Zusammenspiel der Glockengießerei sowie der entsprechenden Fachkompetenz vor Ort geregelt ist – und dann muss natürlich alles noch mit den weiteren Terminierungen in der Kirchengemeinde und mit allen Handwerkern zusammen passen. Wenn man alles genau anschaut, handelt es sich um ein richtig großes Projekt und bedarf bei der Komplexität noch einiges an Geduld und Ausdauer!

So lassen Sie sich ermutigen durch die Worte der Katharina von Siena (1347-1380):

Das Beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das Durchhalten!“

Deshalb bitten wir Sie erneut um Ihre Unterstützung für unser Glockenprojekt, damit es bald in die Praxis umgesetzt werden kann – damit unsere Glocken weiter läuten in Cappel!

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Kirchengemeinde mit einer regelmäßigen Spende zu unterstützen. Regelmäßige Spenden helfen noch effektiver und bieten eine bessere Planbarkeit. So helfen Sie dauerhaft mit Ihrer Gemeindespende, dass Projekte, Veranstaltungen und Aktionen in den verschiedenen Bereichen unserer  Kirchengemeinde umgesetzt werden können. Richten Sie einen Dauerauftrag ein, wie es für Sie am Besten erscheint: monatlich, halbjährlich oder jährlich. Sie erhalten über den Gesamtspendensumme im Jahr eine Spendenquittung zum Jahresende!

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Kirchenvorstand Cappel